Ascona Jubile - Schweiz - Modelljahr 1987

Analog zu dem Ascona C Jubilee (mit zwei E geschrieben) in Deutschland, gab es 1987 zu den Feierlichkeiten zum 125. Geburtstag von Opel ein weiteres Sondermodell. Den Opel Ascona C Jubile (mit nur einem E geschrieben). Dieser wurde wohl nur in der Schweiz angeboten und unterscheidet sich von der Ausstattung her wesentlich vom Jubilee.

Ausstattung Ascona C LS Ausstattung Ascona C Jubile (auf Ascona C LS basierend)
Motor 1.6N Motor 2.0i Kat
4-Gang Getriebe 5-Gang Getriebe
Klarglas rundum Colorverglasung
manuelle Fensterheber elektrische Fensterheber
Heckscheibenwischer bei Fliessheck
Stahlfelge mit LS Radkappen mit Reifen 165R13 Stahlfelge mit LS Radkappen
Fahrersitz in der Höhe verstellbar
Ascona Jubile

Äußerlich entspricht der Jubile weitestgehend dem Ascona LS. Es gibt keine Seitenschwellerverkleidung und auch die Radkappen stammen vom LS Modell. Die Außenspiegel sind unlackiert.
Auffälligstes Merkmal ist noch die Colorverglasung mit Bandfilter im oberen Bereich der Frontscheibe.

Ascona Jubile

In der Heckansicht fällt der beim Fliessheck Jubile serienmäßige Heckscheibenwischer auf. Den gab es, zumindest beim deutschen Basismodell Ascona LS, nicht.

Typisch für die damalige Zeit: Ascona C in der Schweiz Ausführung und mit geregeltem Katalysator besitzen auch einen werbewirksamen Katalysator Schriftzug. Damit zeigte Opel seine Vorreiterrolle in der Katalysatortechnik.
Gab es doch in der Schweiz zum Modelljahr 1988 nur noch G-Kat gereinigte Benzinmotoren für den Ascona C. Eine ähnliche Strategie wurde ab 1989 ja auch in Deutschland verfolgt.

Ascona Jubile

Innenansicht des Ascona Jubile. Hier hat es nur die groben Ascona LS Stoffe gegeben und das Lenkrad stammt nur vom Basismodell. Instrumente in Standardausführung ohne Drehzahlmesser.

Farbbeispiel im Innenraum des Ascona Jubile:

Armaturenbrettfarbe: anthrazit

Innenausstattungsfarbe: grau (057)

Stoff: Twill

Außenfarbe: Nordicblau (253)

Zu den Stoffen im MJ 1987 siehe auch: Ascona C Stoffe 001 - 099

Der Ascona C Jubile war nur mit dem C20NE Motor erhältlich. Als Karosserievarianten waren die 4-türigen Stufenhecklimousine und die 5-türige Fliesshecklimousine im Angebot.

Ascona Jubile

Und auch bei diesem Sondermodell gibt es in der Beklebung wieder eine Besonderheit:
Beim Jubile erkennt man auch am Kotflügel, welcher Motor verbaut worden ist.

Die Fotos des Opel Ascona C 2.0i „Jubile“ und weitere Informationen wurden freundlicherweise von Elmar Reich zur Verfügung gestellt!!! Vielen Dank! Ein weiteres Dankeschön geht an Nordfriese aus dem Kadett Forum für die Fotos vom Typen- und Adremaschild!

Opel Ascona Jubile - Sondermodellprospekt

Ascona Prospekte

Ascona C Jubile - Modelljahr 1988

Schweizer Sondermodellprospekt
Erscheinungsdatum: September 1987

Download pdf-Datei

Startseite