Ascona Sport - Modelljahr 1984

Ein spätes Sondermodell der ersten Ascona C Serie war der Ascona Sport. Dieser wurde zum Modelljahr 1984 vorgestellt und weist einige Besonderheiten auf, die sich später beim Ascona GT wieder fanden.
Allerdings basierte der Ascona Sport, im Gegensatz zum späteren Sondermodell GT/Sport, nicht auf dem sportlichen Serienpendant SR - SR/E, sondern eher auf dem 1984er Ascona Standard.

Ausstattung Ascona C Standard Ausstattung Ascona C Sport (auf Ascona C Standard basierend)1
einfacher Stoff für die Sitze Innenausstattung vom Ascona Luxus
Rahmenkopfstützen aus Kunststoff Rahmenkopfstützen aus Kunststoff
Seitenschutzleisten rot abgesetzter Streifen in Stoßstangen und Seitenleisten
Außenspiegel auf Fahrerseite Außenspiegel auf Fahrer- und Beifahrerseite, von innen einstellbar
Tageskilometerzähler Instrumente mit Drehzahlmesser, Voltmeter oder Öldruckmesser
Ablagefach Türverkleidung Fahrerseite Türverkleidung vom Ascona Luxus
Fußboden im Innenraum/Kofferraum mit Teppich verkleidet Vliesteppichboden
7-Langloch Stahlfelge 5x13 mit Reifen 155 R 13 Sportstahlfelgen 5 1/2Jx14 mit Reifen 195/60R14
Zigarettenanzünder Dekor anthrazit außen inkl. Fensterrahmen und Zierleisten
Mittelkonsole Heckspoiler
Tankdeckel abschliessbar 3-Speichen Sportlenkrad
1.6S Motor mit 4-Gang Getriebe

Neupreise Opel Ascona Sport in D - Mark2 3

Preise siehe auch: Preislisten

Motor Karosserie MJ 1984 Preisvorteil MJ 1984 1/2
1.6S 2-türer 17 570 558,90 17 570
4-türer 18 270 555,00 18 270
1.8E 2-türer 18 900 918,72 19 265
4-türer 19 600 914,82 19 970
Ascona Sport

Erstmals am Ascona C im Einsatz - die mit karminroten Streifen abgesetzten Stoßfänger und Seitenschutzleisten. Später dann auch am Ascona GT verwendet.

Ab Werk wurden Sportstahlfelgen verbaut. Diese hatten die Maße 5 1/2 J x 14 und wurden mit Reifen der Größe 195/60R14 ausgestattet.

Den Ascona Sport gab es nur als 2-türige und 4-türige Stufenhecklimousine. Als 5-türige Fliessheckversion war er nicht im Angebot.

Auch war das Motorenangebot überschaubar. Lediglich den 1.6S Motor mit 4-Gang Getriebe und den 1.8E Motor mit 5-Gang Getriebe konnte man ordern, wahlweise auch mit Automatikgetriebe.

Ascona Sport

Auf dem Kofferraumdeckel der serienmäßige Heckspoiler. Dieser kostete sonst selbst beim Ascona SR - SR/E Aufpreis.
An B - Säule und Fensterumrandung ist die, später für den Ascona GT charakteristische, anthrazitfarbige Lackierung zu erkennen. Ähnlich dem Ascona CD wurde auch auf dem Heckblech eine anthrazitfarbige Lackierung aufgebracht.

Ascona Sport

Innenansicht des Ascona „Sport“.

Hier wurde aus den verschiedenen Ascona C Modellen eine Innenausstattung zusammengebaut.
Die Sitze und Türverkleidungen stammen vom Ascona Luxus3. Das Lenkrad kommt vom Ascona SR - SR/E, die Instrumente mit Drehzahlmesser, Voltmeter und Öldruckmesser wurden auch im Ascona Berlina genutzt. Es wurden die Rahmenkopfstützen vom Ascona Standard verbaut.

Farbbeispiel im Innenraum des Ascona Sport:

Armaturenbrettfarbe: anthrazit

Innenausstattungsfarbe: grau (254)

Stoff: Twill - Donegal

Außenfarbe: Karminrot (535)

Zu den Stoffen im MJ 1984 siehe auch: Ascona C Stoffe 200 - 299

Ascona Sport

Auch der Ascona Sport erhielt die überarbeitete Türverkleidung des Ascona Luxus aus dem Modelljahr 1984. Die verlängerte Armauflage fehlt hier aber auch. Und wie auch beim Ascona Luxus mit einer grauen Innenausstattung war die Armauflage nicht in der Innenraumfarbe gehalten, sondern schwarz.
Chromring um Türöffner und an Fensterkurbel. Der von Innen einstellbare Außenspiegel für Fahrer- und Beifahrerseite war serienmäßig vorhanden.

Allerdings fehlte beim Ascona Sport die Türtasche auf der Beifahrerseite. Diese gab es nur gegen Aufpreis. Der Ascona Luxus hatte diese ab Werk.

Ascona Sport

Auch die grauen Stoffsitze wurden vom Ascona Luxus übernommen. Allerdings versah man den Bezug auf der Sitzfläche mit zwei roten Streifen, um die Sportlichkeit des Ascona Sport zu unterstreichen. Alternative Innenausstattungen gab es nicht. Twill - Donegal grau war die einzig verfügbare Innenausstattung.

Da es sich um Sitze aus dem Ascona Luxus handelt, wurden beim Ascona Sport auch keine Sportsitze verbaut.

Serienmäßig erhielt der Sport auch die Rahmenkopfstützen aus dem Ascona Basismodell, wie man links sehen kann. Gegen Aufpreis konnten aber auch gepolsterte Komfortkopfstützen mit Kunstlederbezug geordert werden.

Ascona Sport
Ascona Sport

Äußerliche Verwandtschaft zur Ascona Basis. Am Kühlergrill fehlt die Chromleiste ganz oben. Dies war sonst nur beim Ascona Standard der Fall.
Wie bei den Ascona C Modellen der ersten Serie üblich, wurden die kleineren Scheinwerfer mit der abgeschrägten Oberkante verbaut.

Ascona Sport

Lediglich fünf verschiedene Farben waren für den Ascona Sport erhältlich3. Die Innenfarbe war immer grau mit Stoff "Twill - Donegal".

Opel-Code GM-Code Farbname Lackart
107 81 Anthrazit 2-Schicht Metallic Ascona Außenfarben
128 86 Astrosilber 2-Schicht Metallic Ascona Außenfarben
200 80 Schwarz Unilack Ascona Außenfarben
452 11 Polarweiss Unilack Ascona Außenfarben
535 76 Karminrot Brilliantlack Ascona Außenfarben
Ascona Sport

Links: Detailansicht Heckblech. Saubere Aufbringung der anthrazitfarbigen Lackierung, die das komplette Heckblech wie beim Ascona CD (erste Serie) abdeckt. Im Gegensatz zum Ascona CD wurde aber auf den Chromrand verzichtet.

Rechts: Auch wurden die Fensterrahmen und die B-Säule Anthrazit lackiert. Hier wurde gewissermaßen die SR Kontrastlackierung „umgedreht“. Dieses Design erhielten in der Folgezeit alle GT und GT/Sport Ascona C.

Ascona Sport

Opel Ascona Sport - Sondermodellprospekt

Ascona Prospekte

Ascona Sport - Modelljahr 1984

Deutschland
Bestellnummer: 03052
Erscheinungsdatum: Oktober 1983

Ascona Prospekte

Ascona Sport - Modelljahr 1984

Wie sieht ein Ascona Sport aus, der 30 Jahre alt ist?

Download pdf-Datei 30 Jahre alt - Sport 1.8E
Ascona Prospekte

Ascona C Sport - Modelljahr 1984

Schweden
Dieser Prospekt wurde freundlicherweise von Alexander Beyer zur Verfügung gestellt.

Ascona Prospekte

Ascona C Sport - Modelljahr 1984

Schweiz
Dieser Prospekt wurde freundlicherweise von Ascona Board User Pleschi zur Verfügung gestellt.

Download pdf-Datei Download pdf-Datei

Quellennachweis:
1 Prospekt "Ascona Sport" 10.1983 Bestellnummer 03052
2 Preisliste "Ascona Sondermodelle und Diesel" 03.1984 Bestellnummer: 03011
3 Produktinformation "Ascona Sport" 09.1983

Startseite