Ascona J - Modelljahr 1983 bis 1984

Erstes Sondermodell in der Ascona C Baureihe war pünktlich zum Beginn des Modelljahres 1983 der Ascona „J“. Dieser basierte auf dem Ascona Basismodell, war aber trotz der besseren Ausstattung nur unwesentlich teurer als der Ascona Standard. Beim Ascona „J“ mischte Opel diverse Ausstattungsdetails der höherwertigen Ascona C Modelle und zauberte damit ein preiswertes Sondermodell aus dem Hut.
Ein Sondermodell Ascona „J“ gab es übrigens schon beim Ascona B, dieses wurde später sogar zum Ascona B „JS“ aufgewertet.

Ausstattung Ascona C Standard Ausstattung Ascona C J (auf Ascona C Standard basierend)
einfacher Stoff für die Sitze Innenausstattung vom Ascona Luxus
3-stufiges Innengebläse erweiterte Geräuschdämpfung
Rahmenkopfstützen aus Kunststoff Rahmenkopfstützen aus Kunststoff
Seitenschutzleisten Seitendekor mit "Ascona J" Schriftzug
Quarzuhr Beleuchtung für Kofferraum
Außenspiegel auf Fahrerseite Außenspiegel auf Fahrerseite, von innen einstellbar
Tageskilometerzähler 3-Speichen Sportlenkrad
Heckscheibe heizbar Heckscheibenwischer bei Fliessheck
Ablagefach Türverkleidung Fahrerseite Türverkleidung vom Ascona Luxus
Fußboden im Innenraum/Kofferraum mit Teppich verkleidet Verbundglasfrontscheibe
7-Langloch Stahlfelge 5x13 mit Reifen 155 R 13 Sportfelgen 5 1/2 x 13 mit Reifen 185/70R13.
Zigarettenanzünder Dekor anthrazit außen
Mittelkonsole
Tankdeckel abschliessbar
Scheibenwischer vorn mit Intervall und Scheibenwaschanlage

Neupreise Opel Ascona J in D - Mark

Preise siehe auch: Preislisten

Motor Karosserie MJ 1983 MJ 1983 1/2 MJ 1984 1/2
1.3N / 1.3S 2-türer 15 190 15 190 15 865
4-türer 15 855 15 855 16 650
5-türer 16 643 16 643 17 375
1.6N 2-türer 15 835 15 835 16 540
4-türer 16 500 16 500 17 235
5-türer 17 288 17 288 18 055
1.6S 2-türer 15 835 15 835 16 540
4-türer 16 500 16 500 17 235
5-türer 17 288 17 288 18 055
Ascona J

Wesentliches und spezielles Merkmal des Ascona „J“ in der Außenansicht ist ein Seitenstreifen unterhalb der Seitenleisten. Weiterhin verbaut sind auch die anthrazitfarbigen Fensterumrandungen (vom Ascona SR). Chrom wurde bei diesem Modell kaum verwendet. Hier erkennt man schon den neuen Zeitgeist und die Abkehr von der Designsprache der 70er Jahre.

Die „Sportfelgen“ stammen ebenfalls von einem höherwertigen Modell (Ascona Berlina) und wurden mit Reifen der Größe 185/70 R 13 bezogen.

Ascona J

In der Heckansicht unterscheidet sich der Ascona „J“ im Prinzip nicht von seinen Ascona Brüdern. In der Stoßstange sind die Chromleisten erkennbar, die Rückleuchten entsprechen der damaligen Ascona C Baureihe. Die Fensterkeder wurden ihres verchromten Einsatzes beraubt und anthrazit gefärbt.

Der Blick ins Innere zeigt allerdings Rahmenkopfstützen vom Ascona Standard.

Es waren alle Karosserievarianten für den Ascona J verfügbar. Allerdings konnte man nur die 1.3er und 1.6er Benzinmotoren bekommen. Im Prinzip entspricht das dem Motorenangebot aus dem ersten Modelljahr.

Ascona J

Farbbeispiel im Innenraum des Ascona J:

Armaturenbrettfarbe: beige

Innenausstattungsfarbe: beige (203)

Stoff: Twill

Außenfarbe: Hennarot (E536)

Innenansicht des Ascona „J“.

Auch hier ist wieder die Aufwertung des Ascona „J“ zu erkennen. Sitze und Türverkleidungen stammen vom Ascona Luxus. Das Sportlenkrad stammt aus dem Ascona SR.
Analog dem Ascona Luxus wurden zum Modelljahr 1984 auch die Türverkleidungen geändert.

Ascona J

Farbbeispiel im Innenraum des Ascona J:

Armaturenbrettfarbe: grün

Innenausstattungsfarbe: grün (232)

Stoff: Twill

Außenfarbe: Silbergrün (E341)

Hier die Innenausstattung eines 1983er Ascona J. Noch die alte Türverkleidung, dafür aber mit (aufpreispflichtigen) Ablagefach auf der Beifahrerseite. Und auch die Kopfstützen wurden gegen vollgepolsterte Modelle mit Kunstlederbezug ersetzt.

Ascona J

Farbbeispiel im Innenraum des Ascona J:

Armaturenbrettfarbe: dunkelbraun

Innenausstattungsfarbe: bran (223)

Stoff: Twill

Außenfarbe: Pergament (E433)

Zwei Merkmale für das 1984er Modelljahr: neue Türverkleidungen in der neuen Innenfarbe braun (ersetzte rot).

Zu den Stoffen im MJ 1982 - 1984 siehe auch: Ascona C Stoffe 200 - 299

Ascona J

Unterschiedliche Schriftzüge am Ascona „J“.

Opel verwendete beim Ascona J unterschiedliche Schriftzüge bei der Ausstattungsbezeichnung.

Bis ca. März 1984 wurden die schlichten Schriftzüge, wie links oben im Bild zu sehen, verwendet. Je nach Außenfarbe kam ein anthrazitfarbiger oder ein silberner Schriftzug zum Einsatz. Der Schriftzug, wie er auf dem linken Bild unten zu sehen ist, kam dann ab März 1984 zum Einsatz. Neben der silbernen Ausführung gab es ebenfalls eine dunkle Variante.

Ascona J

In ähnlicher Form auch beim Ascona B „J“ verwendet: der Zierstreifen unterhalb der Seitenleiste.
Dieser besteht aus 7 unterschiedlich breiten Streifen und wurde nur beim Ascona J verwendet. Je nach Außenlackierung war der Streifen dann auch Anthrazit oder Silber.

Ascona J

Rahmenkopfstützen des Ascona „J“. Diese wurden auch beim Ascona Basismodell verbaut, gegen Aufpreis konnten aber auch voll gepolsterte Kopfstützen bestellt werden.

Ascona J - Sondermodellprospekte

Ascona Prospekte

Ascona J - Modelljahr 1983

Bestellnummer: 03051
Erscheinungsdatum: September 1982

Ascona Prospekte

Ascona J - Modelljahr 1984

Bestellnummer: 03051
Erscheinungsdatum: Oktober 1983

Download pdf-Datei Download pdf-Datei

Startseite