Ascona C GL und Touring - Modelljahr 1985 bis 1988

Basierend auf der LS Standard Ausstattung wurden beim Ascona GL noch einige Extras hineingepackt und der Preis dementsprechend erhöht. Es wurden weiterhin bessere Stoffe im Innenraum verbaut.
Im Modelljahr 1988 entfiel der Ascona GL und wurde durch den Ascona Touring ersetzt.

GL Ausstattung Ascona GL MJ 1985 Ascona GL MJ 1987 Ascona Touring MJ 1988
Basismotor 1.3N oder 1.3S 1.6N Euronorm oder 1.6S - 16SV 1.6i - E16NZ oder 1.6i - C16NZ
Getriebe 4-Gang, 5-Gang bei 1.8i 4-Gang, 5-Gang bei 1.6i, 1.6D, 2.0i 5-Gang
Reifen 165R13 82S 165R13 82S, 2Liter mit 165HR13 82H 185/70R13 82T
Zentralverriegelung nein ja ja
Innenleuchte mit integrierter Leselampe ja ja ja
Handschuhfach abschließbar nein ja ja
Polster, Teppich und Türverkleidungen aus Velours nein, Polsterstoff wie LS ja ja
gepolsterte Kopfstützen mit Stoff bezogen ja, als Rahmenkopfstützen ja, als Rahmenkopfstützen
Kofferraum vollständig mit Vliesteppich ausgelegt nein, nicht vollständig ja ja
Außenspiegel auf Beifahrerseite, von innen verstellbar nein ja ja
Motorraum-, Handschuhfach-, Kofferraumbeleuchtung ja ja ja
Drehzahlmesser nein nur bei 20NE Motor nein
Fächer in Vordertüren ja ja ja
Zierleisten an Fenster in dunkelgrau ja ja ja
Radio SC 202 mit Stabantenne nein nein ja
Wisch - Wasch Anlage für Heckscheibe, bei 5-türer nein nein ja
Rückbank umklappbar, bei 5-türer nein nein ja

Neupreise Opel Ascona GL und Touring in D - Mark

Preise siehe auch: Preislisten

Motor Türen MJ 85 MJ 85 1/2 Motor MJ 86 MJ 86 1/2
1.3N / 1.3S 2-türig 17 275 17 690 1.3N / 1.3S 17 690 18 015
4-türig 17 995 18 425 18 425 18 765
5-türig 18 560 19 000 19 000 19 350
1.6N 2-türig 18 040 18 482 1.6N 18 482 18 822
4-türig 18 760 19 217 19 217 19 572
5-türig 19 325 19 792 19 792 20 157
4-türig 1.6N Euronorm 20 540
5-türig 21 125
1.6S 2-türig 18 040 18 482 1.6S 18 482 18 822
4-türig 18 760 19 217 19 217 19 572
5-türig 19 325 19 792 19 792 20 157
1.8i 2-türig 19 926 20 435 1.8i 20 435 20 818
4-türig 20 646 21 170 21 170 21 568
5-türig 21 211 21 745 21 745 22 153
1.8i Kat 4-türig 22 039 1.8i Kat 21 953 22 359
5-türig 22 614 22 528 22 944
1.6D 2-türig 19 135 19 615 1.6D 19 615 19 977
4-türig 19 855 20 350 20 350 20 727
5-türig 20 420 20 925 20 925 21 312
Motor MJ 1987 MJ 1987 1/2 Motor MJ 1988 MJ 1988 1/2
4-türig 1.6i 20 910 22 085
5-türig 21 820 23 010
1.6i Kat 4-türig 21 495 21 965 1.6i Kat 21 900 22 085
5-türig 22 090 22 575 22 810 23 010
1.6N Euronorm 4-türig 20 365 20 825
5-türig 20 960 21 435
1.6S 4-türig 20 365 20 825 1.8S 21 840 22 455
5-türig 20 960 21 435 22 750 23 380
2.0i 4-türig 23 260 23 820
5-türig 23 855 24 430
2.0i Kat 4-türig 23 775 24 335 2.0i Kat 24 267 24 738
5-türig 24 370 24 945 25 267 25 738
1.6D 4-türig 21 395 21 875 1.6D 21 810 22 235
5-türig 21 990 22 485 22 720 23 160

Ascona C GL - Modelljahr 1985 bis 1986

Mit der Überarbeitung der gesamten Ascona C Baureihe zum Modelljahr 1985 mutierte der Ascona Luxus zum Ascona GL.
Im Vergleich zum Ascona LS wurde die Ausstattung abermals verbessert. Andere Polster und kleine Detailunterschiede, sowei eine bessere Geräuschdämpfung, sollten den Ascona LS auf Distanz halten.
Allerdings war die Differenzierung zwischen Ascona LS und Ascona GL dann doch nicht so groß, wie Opel sich erhoffte. Mehr als die Häfte aller verkauften Ascona C im Modelljahr 1986 waren dann doch LS Modelle1. Hier bot der Ascona LS sicher auch das bessere Preis-Leistungs Verhältnis, zumal der Grund für einen Mehrpreis von ca. 1000,- DM beim Ascona GL erstmal so nicht ersichtlich war.
Insofern dann vielleicht doch ein schlauer Schachzug von Opel, den Ascona LS nicht mit dem 115 PS starken 1.8i Motor anzubieten. Wer halt Mehrleistung wollte, der musste zum Ascona GL greifen.

Ascona GL

In der Außenansicht das übliche Bild der Ascona C2 Modelle ab 1985. Auch beim GL musste der Außenspiegel auf der Beifahrerseite extra bezahlt werden.
Reifen in der Größe 165R13 waren serienmäßig. Die Radkappen unterschieden sich vom Ascona LS, kamen aber auch beim Ascona GLS zum Einsatz.
Leider nicht im Bild, aber ein interessantes Detail: die im Modelljahr 1985 und 1986 noch erhältlichen Ascona GL 2-Türer hatten eine anthrazitfarbene Lackierung an B-Säulen und seitlichen Fensterumrandungen, ähnlich den Ascona GT Modellen.

Ascona GL

Die Innenausstattung ist in Aussehen und Stoffauswahl noch sehr dem Ascona LS ähnlich. Die Türverkleidungen sind genau wie beim Ascona LS, nur die Stoffe sind etwas besser. Bei diesem Modell werden voll gepolsterte Kopfstützen verbaut, allerdings mit Stoffbezug.

Während es zum Modelljahr 1986 kaum Änderungen beim Ascona GL gab, bog ein Konkurrent um die Ecke, der einer weiteren Verbreitung des GL deutlich im Weg stand. Der Ascona Touring. Metalliclacke, GLS Innenausstattung und sogar Radio zu einem günstigeren Preis, da gab es für viele Kunden keine Alternative. Der Ascona Touring musste es sein. Verständlich... Siehe auch: Ascona Touring Sondermodelle

Farbbeispiel im Innenraum des Ascona C GL - MJ 1985.

Armaturenbrettfarbe: braun

Innenausstattungsfarbe: beige (205)

Stoff: "Twill“

Außenfarbe: Laubgrün (344)

Ascona GL

Zum Modelljahr 1987 erfolgt übrigens eine Höherwertung des Ascona LS durch die Verwendung der hier gezeigten GL Stoffe aus dem Modelljahr 1985 / 1986.

Farbbeispiel im Innenraum des Ascona C GL - MJ 1985.

Armaturenbrettfarbe: dunkelbraun

Innenausstattungsfarbe: braun (225)

Stoff: "Twill“

Außenfarbe: Barytbraun (467)

Ascona GL

Zu den Stoffen im Modelljahr 1985 - 1986 siehe auch: Ascona Polster GL

Adremaschildauswertung Ascona GL - Modelljahr 1986

W0L0JM110G6XXXXXX-46 L
W0L - Hersteller Opel
0JM11 - Opel/J-Car Plattform Stufenheck, 2-türig, Luxus
0 - Platzhalter
G - Modelljahr 1986
6 - Herstellerwerk Antwerpen
XXXXXX - Produktionsnummer
46 - ???
L - Linkslenker

6061214 0JM11 205
6 - Modelljahr 1986
061214 - Ordernummer
0JM11 - Opel / J-Car Plattform Stufenheck, 2-türig, Luxus
205 - Polster "Twill" beige

M 79 GG 88 A02 BS1 C05
M 79 - Außenfarbe E534 Karneolrot
GG - Deutschlandausführung
88 - Stufenheck 2-türig, Luxus
A02 - getönte Frontscheibe, Verbundglas
BS1 - Isolierpaket, Variante 1
C05 - vorbereitet für Cabrioumbau

2 F59 L16 M40 N51
2 - ???
F59 - Stabilisator Hinterachse
L16 - Motor 16SH
M40 - 3-Gang Automatikgetriebe
N51 - ohne Servolenkung

Ascona GL

Ascona C GL und Touring - Modelljahr 1987 bis 1988

Im Rahmen des zweiten Facelifts zum Modelljahr 1987 wurde natürlich auch der Ascona GL überarbeitet. Neben den äußerlichen Änderungen wurde auch die Innenausstattung aufgewertet und die Grundausstattung erweitert.

Neue Radkappen gab es auch, die Spiegelkappen bleiben weiterhin unlackiert. Allerdings ist der Spiegel auf der Beifahrerseite jetzt serienmäßig.
Bis auf den Schriftzug und die neuen Radkappen gab es keine optischen Differenzierungen zu den anderen Ascona C Modellen.

Nicht mehr im Angebot waren die 2-türigen Ascona GL Varianten. Hier musste man sich mit dem Ascona LS oder GT begnügen.

Ascona GL

Zum Modelljahr 1988 gibt es eine Umbenennung. Das seitherige GL entfällt und wird durch „Touring“ ersetzt. Neu ist jetzt die serienmässige Ausstattung mit dem Radio SC 202. Endlich gibt es auch einen Heckscheibenwischer für den 5-türigen Ascona Touring und auch die Reifen werden etwas breiter.
Die Alufelgen des Fotomodells kosten aber nach wie vor Aufpreis.

Sonst gibt es keine gravierenden Änderungen.

Ascona GL

Im Innenraum erkennt man die Türverkleidungen im neuen Design. Der obere Veloursteil (Stoff wie GLS / Touring / CD im Modelljahr 1985 / 1986) wurden quer abgesteppt, im unteren Bereich wurde eine Kunstlederverkleidung angebracht. Im Vergleich zum LS fallen die über die gesamte Türlänge gehenden Ablagefächer auf. Weiterhin wurden Rahmenkopfstützen verwendet, wie sie auch im Ascona GLS ab Modelljahr 1987 zum Einsatz kamen. Das Lenkrad ist ein normales LS/GL Lenkrad.

Farbbeispiel im Innenraum des Ascona C GL - MJ 1987.

Armaturenbrettfarbe: dunkelblau

Innenausstattungsfarbe: blau (217)

Stoff: "Mosaic"

Außenfarbe: Heliosblau (201)

Ascona GL

Sicherlich bot der 1987er Ascona GL bzw. der Ascona Touring ab Modelljahr 1988 mit das beste Preis-Leistungs Verhältnis in der Ascona C Baureihe der letzten Jahre. Gerade der Touring mit serienmäßigen Radio dürfte doch vermehrt preisbewusste Käufer angesprochen haben.
Opel erhoffte sich dann auch einen Verkaufsanteil von 33% für die GL bzw. Touring Modelle1 auf Kosten des Ascona LS. Subjektiv dürfte das sogar geklappt haben.

Farbbeispiel im Innenraum des Ascona C GL - MJ 1987.

Armaturenbrettfarbe: beige

Innenausstattungsfarbe: braun (207)

Stoff: "Mosaic"

Außenfarbe: Platin (112)

Ascona GL

Zu den Stoffen im Modelljahr 1987 - 1988 siehe auch: Ascona Polster GL und Touring

Adremaschildauswertung Ascona GL - Modelljahr 1987

XX4904 JM69 1LH L73 M79
XX4904 - Ordernummer
JM69 - Opel / J-Car Plattform Stufenheck, 4-türig, Luxus
1LH - Deutschlandausführung, Linkslenker, Modelljahr 1987
L73 - Motor C16LZ (weil T5X vorhanden)
M79 - 5-Gang Getriebe WR

1142580 84L
1 - Werk Rüsselsheim
142580 - Produktionsnummer
84L - Außenfarbe E115 Delphingrau

T5X 82I
T5X - mit geregelten Katalysator
82I - Innenraum grau

Ascona GL

Zweispeichen Lenkrad als Standardausstattung für die GL bzw. Touring Modelle ab Modelljahr 1985 bis 1988.

Neu ab Modelljahr 1987: Rahmenkopfstützen für die Modelle mit gehobener Ausstattung. Diese sind mit dem Veloursstoff der Sitze bezogen und bieten einen guten Durchblick nach hinten... Wenn keine Kopfstützen auf der Rückbank bestellt wurden. Denn dann kommen doch wieder voll gepolsterte Kopfstützen auf allen Plätzen zum Einsatz.

Ascona GL

Quellen:
1 - "Opel 1987" Produktinformation von August 1986

Startseite